struwweldog

Pflege Ihres Hundes

Braucht Ihr Hund einfach nur mal eine neue Frisur? Sie haben die Wahl: entweder nach Rassestandard oder ganz individuell - aber immer zum Wohle des Hundes.

Terrier und andere rauhaarige Rassen sollten getrimmt werden, das tote Haar wird von Hand gezupft, damit Neues kräftig und gesund nachwachsen kann. Andere Rassen oder auch Mischlinge werden von Hand mit der Schere geschnitten oder mit der Maschine geschoren. Stockhaarige Hunde sollten nach Möglichkeit nur entwollt werden. Ich berate Sie gern, welche Technik bei Ihrem Hund angewendet werden sollte. Aber wie immer gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel und letztendlich entscheiden Sie als Kunde.

Möchten Sie, dass Ihr Hund gebadet wird, dann ist das natürlich auch möglich. Ich verwende Pflegeprodukte, die speziell auf die unterschiedlichsten Felltypen abgestimmt sind. Das Baden Ihres Hundes ist aber immer ein Kann und kein Muß.

Dann noch ein Hinweis zu stark verfilzten Hunden: da es dem Hund nicht zuzumuten ist - es auch oft gar nicht machbar ist - das Fell zu entfilzen, schere ich diese Hunde ab. Danach hat der Hund eine flotte Kurzhaar-Frisur, das Fell kann nachwachsen und Sie bekommen von mir gezeigt, wie Sie Ihren Hund in Zukunft pflegen können, damit dieser Zustand kein zweites Mal auftritt.


Pflege Ihrer Katze

Katzen pflegen sich normalerweise selbst. Es kann aber immer mal vorkommen, dass eine langhaarige Katze trotz putzen oder Pflege durch den Besitzer an manchen Stellen verfilzt. Wenn dann nur noch abscheren hilft, rufen Sie mich an. Vielleicht sparen Sie sich den Weg zum Tierarzt, der oft nur noch unter Vollnarkose die Katze abscheren kann.


Und noch

Grundsätzlich versuche ich immer den Hund auf dem Tisch nicht anbinden zu müssen und frei zu arbeiten. Aber Sicherheit geht vor, deshalb behalte ich mir vor, je nach Situation, den Hund auf dem Tisch zu sichern, damit Verletzungen ausgeschlossen sind.

Ich habe einen "offenen" Hundesalon. Deshalb können Sie gern bei der Pflege Ihres Hundes dabei bleiben und zusehen.


Preise

werden Sie hier nicht finden. Die Kosten richten sich u.a. nach dem Zeitaufwand, dem Fellzustand und der "Kooperation" des Tieres. Sicherlich kann ich Ihnen telefonisch oder auch per E-Mail eine grobe Schätzung der anfallenden Kosten geben, diese sind jedoch nicht verbindlich.

 

Zahlung

Sie können entweder in bar oder per EC-Karte (mit PIN-Abfrage) bezahlen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Petra Quast | dog (at) struwweldog.de